Termine

Um die Wartezeit gering zu halten vergeben wir Termine. Unser Ziel ist, Sie zu Ihrem Termin  plus maximal 30 min. zu behandeln. Deshalb bitten wir Sie, sich spätestens 10 min. vor Ihrem Termin an der Rezeption zu melden, um alles "Bürokratische" zu bearbeiten.

In unvorhersehbaren Notfallsituationen kann sich Ihre Wartezeit allerdings verlängern. Wir werden Sie darüber rechtzeitig informieren.

 
Akuttermine
 
Akut vorsprechende Patienten mussten teilweise sehr lange Wartezeiten in Kauf nehmen. Nun haben wir den Ablauf verbessert und diese Wartezeiten reduziert.
 
Wir bieten diese Akuttermine Montag bis Freitag (außer Donnerstag) in der Zeit von 10:00 bis 11:00 Uhr an.
 
Akuttermin bedeutet:
 
Behandlung bei Erkrankungen wie Erkältung, Durchfall, Übelkeit, Bauchschmerzen, Fieber, Wundkontrollen, Fädenentfernung, Schmerz im Brustkorb,....

Aus Rücksicht auf die anderen Patienten kann in dieser Sprechstunde nur die akute Beschwerde behandelt werden. Chirotherapie ("Einrenken") bedarf eines größeren Zeitrahmens und kann zu diesen Terminen nicht umgesetzt werden.

Für diese Termine bitten wir Sie, dass Sie uns anrufen, um Sie einplanen zu können. 

Sie haben einen dreifachen Nutzen:
  • während der normalen Sprechstunde reduzieren sich die Wartezeiten,
  • für die akuten Fälle reduziert sich die Wartezeit,
  • wir haben mehr streßfreie Zeit für Ihre Behandlung.
Wir hoffen, Ihnen gefällt dieses Terminvergabemodell und Sie unterstützen uns dabei.